09.12.2010

E-Learning: Vom Lehrer zum Coach und zurück

Wien (APA-ZukunftWissen) - Internet und neue Medien haben unsere Lern- und Arbeitswelt verändert. Wie man E-Learning für einen spannenden, zeitgemäßen Unterricht einsetzen kann, will die neue Broschüre des Bildungsministeriums "Individualisieren mit eLearning - Neues Lernen in heterogenen Lerngemeinschaften" aufzeigen.

Der Bildung von Lerngemeinschaften kommt eine besondere Bedeutung zu - wird sie doch durch die modernen Kommunikationsmedien über die bloße Unterrichtszeit hinausgehend gefördert. Damit Hand in Hand geht eine stärkere Selbstorganisation der Schüler. "Das führt auch zu einer Veränderung im Lehrberuf: Lehrer werden zunehmend zu Begleitern eigenständig lernender Schüler", heißt es seitens der Unterrichtsministerin Claudia Schmied im Vorwort.

Der erste Teil der Broschüre, "Unterricht neu denken", gibt Denkanstöße von Lehrern und Schülern zur Neugestaltung des Unterrichts und der damit verbundenen Rollenverteilung wieder. Im zweiten Teil, "Unterricht neu gestalten", werden konkrete Beispiele für eine Unterrichtsgestaltung, an der "individuelles Lernen" im Vordergrund steht, vorgestellt.
Service: Download der Broschüre unter:
http://www.phwien.ac.at/fileadmin/phvie/users/36/Infoletter/10-12/In dividualisieren_mit_E-Learning.pdf
APA - Austria Presse Agentur eG

 

Die APA-ZukunftWissen E-Learning-News stellen Ihnen laufend ausgewählte Meldungen zu Schule und E-Learning, E-Government oder Genderthemen zur Verfügung. Mehr dazu lesen Sie täglich in APA-ZukunftWissen http://www.zukunftwissen.apa.at, Österreichs größter Informationsplattform zum Wissensdreieck Bildung, Forschung und Innovation.