05.01.2012

Intelligente Mobilität & innovative Didaktik

Suchen Sie noch ein Thema für Ihr innovatives Schulprojekt im Kalenderjahr 2012?

Möchten Sie mit Ihrem Schulprojekt zu Intelligenter Mobilität an einer Studie teilnehmen?

Wollen Sie angewandte Forschung & spannende Vermittlung im Unterricht kombinieren?

Fragen Sie sich, wie Lernfreude geweckt werden kann, ohne selbst alles wissen zu müssen?

Dann laden wir Sie ein, an unseren Aktivitäten zu Intelligenter Mobilität teilzunehmen!

 

DIE STUDIE: „Mobil mit Hirn“

 

Wir – der Verein ScienceCenter-Netzwerk – suchen für unsere Forschungsstudie über innovative Didaktik österreichweit Schulprojekte, die sich mit dem Thema „Intelligente Mobilität“ beschäftigen. Wir wollen die Frage beantworten, wie das aktuelle Innovationsthema im Rahmen von Schulprojekten aller Schultypen, -stufen und -fächer behandelt werden kann und welche Art der Projekte bzw. Kooperationen dafür gut geeignet sind. Wir suchen dazu 25 Schulprojekte, die 2012 gemeinsam mit einem außerschulischen Kooperationspartner einen Aspekt zum Thema „Intelligente Mobilität“ bearbeiten. Den teilnehmenden Schulen werden durch das Projekt entstehende Sachkosten bis zu 2.000 Euro erstattet.

Einsendeschluss: 29. Februar 2012

 

DIE LEHRERiNNEN FORTBILDUNG: „Endlich begreifbar: Intelligente Mobilität“

 

Im Frühling 2012 veranstaltet der Verein ScienceCenter-Netzwerk eine Fortbildung für Lehrende der 7. bis 9. Schulstufe aller Schultypen und -fächer. Im Mittelpunkt steht die praktische Auseinandersetzung mit einem Zukunftsthema anhand begreifbarer Unterrichtsmaterialien. Unterstützt von einem Team aus ForscherInnen und DidaktikerInnen werden gemeinsam konkrete Impulse für den eigenen Unterricht erarbeitet. Praktische Umsetzung mit anschließender Reflexion sind Teil des Kurses. Die Fortbildung findet an jeweils zwei Tagen im März (23., 24.) und Mai (11., 12.) 2012 an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich in Hollabrunn statt.

LV-Nummer: 351F2SSC01

Anmeldeschluss: 31. Jänner 2012

 

Eine kombinierte Teilnahme an beiden Aktivitäten ist möglich und erwünscht: Lehrende können die Erfahrungen aus den Schulprojekten in die Fortbildung einbringen oder die neuen Inhalte aus der Fortbildung in einem Schulprojekt umsetzen.

 

Zu beiden Aktivitäten gibt es einen Erlass des BMUKK (BMUKK-11.012/0306-I/3a/2011).

 

Weitere Informationen zu den Aktivitäten und Intelligenter Mobilität finden Sie auf unserer Webseite: www.science-center-net.at/mobilmithirn