04.12.2012

eLearning Conference 2012

RekordteilnehmerInnenzahl bei der eLearning Conference 2012

Das Bildungsnetzwerk Burgenland organisierte die größte eLearning Conference Österreichs in Eisenstadt: „Bildung ohne Grenzen – Neue Bildungsräume im digitalen Zeitalter“.


 

Die diesjährige bundesweite eLearning Conference in Eisenstadt in der Fachhochschule Burgenland, in Kooperation mit der PH Burgenland konnte einen tollen Erfolg verbuchen.

Vom Donnerstag, 29.11., bis Samstag, 1.12.2012, verzeichnete die eLearning Conference 2012, die heuer zum 9. Mal in Eisenstadt stattfand, einen regelrechten Teilnehmer/innenandrang. Insgesamt waren 200 eLearning-Interessenten anwesend und informierten sich über Neuigkeiten zum Thema „Bildung ohne Grenzen – Neue Bildungsräume im digitalen Zeitalter“.

Die Wichtigkeit der Veranstaltung, die vom BMUKK und dem Bildungsnetzwerk Burgenland initiiert wurde, wurde durch die Anwesenheit honoriger Persönlichkeiten wie BL Mag.a Heidrun Strohmeyer (BMUKK), LSI Erwin Deutsch, MSc MA und den Geschäftsführern der Fachhochschule Mag. Georg Pehm und Mag. Josef Wiesler hervorgehoben.

Der großen "eLearning-Familie" konnte mit einem expertisenreichen Programm aufgewartet werden: Dr. Mark William Johnson/University of Bolton referierte eindrucksvoll über das Thema "Togetherness, Technology and Personalisation: How the classroom tells us what's missing in technology". Ebenso erstaunt waren die Zuhörer/innen von Kooperationen des lms.at- Schule und Sport. Die Sportpersönlichkeit Roswitha Stadlober referierte selbst dazu.
Eine Videodokumentation über die Uraufführung der ersten iPad Symphonie "Touch me" lockerte den sachlichen Part auf.
Auch die anderen Themen, wie "Neue Standards für neue Lernwelten: Verlagsinhalte treffen auf eBücher", "Wie kommen die Bildungsstandards auf die Lernplattformen?" und natürlich "skooly - Digitales Lernen, das Spaß macht! Der neue digitale Lernbegleiter des Bildungsservers Burgenland!" bereicherten den Donnerstag Nachmittag.

Bei insgesamt 18 verschiedensten Workshops wurde praktisch an den diversen Themen gearbeitet.
Die Social Events am Abend dienten zur Vernetzung und waren ebenso ein Highlight wie die Einladung der Fachhochschule zur Weinverkostung. „Rundum war es eine gelungene Veranstaltung, wie die Teilnehmer/innen sowohl mündlich als auch schriftlich bekundeten, dies ist dankenswerterweise auch auf den persönlichen Einsatz des Bildungsserverteams, insbesondere der Organisatorin Monika Gerbavsits,  zurückzuführen“, freut sich Geschäftsführer FI Mag. Heinz Zitz. Inhalte und Fotos erscheinen demnächst auf der Homepage der eLC.

Nächstes Jahr wird der 10. Geburtstag dieser sehr erfolgreichen Veranstaltung voraussichtlich im Oktober gefeiert und es darf wieder ein tolles Programm erwartet werden.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden für den persönlichen Beitrag zum Gelingen der diesjährigen eLearning Conference!

Kontakt:
Monika Gerbavsits, MSc
Organisatorin

Bildungsnetzwerk Burgenland
Kernausteig 3
700 Eisenstadt
0664/ 20 70 115
Monika.gerbavsits@bildungsserver.com
http://homepage.bildungsserver.com/elearning-conference